Burtscheid ist schöner?

Burtscheid ist schöner, sagen die Burtscheider, und die Aachener schmunzeln. Sie wissen es besser. Ist es tatsächlich so? Das erfahrt Ihr aus meinem neusten Buch.

In sechs spannenden Episoden zwischen damals und heute, zwischen Fiktion und historischer Wirklichkeit, erkunde ich Geschichte der Reichsabtei und Stadt Burtscheid – oder »Botscheds« auf Öcher Platt. Hier begegnen Sie geheimnisvollen Wolkenschleiern, die nachts durch die Flure des Abteitors huschen und lüsterne Gedanken verursachen, entdecken das heute als Musikbunker genutzte Bauwerk als dunklen, zwielichtigen und mitunter lebensgefährlichen Ort, lehnen sich gemeinsam mit der Äbtissin der einst mächtigen Reichsabtei Burtscheid gegen den brutalen Grafen der Frankenburg auf und schauen den Erbauern des Viadukts zwischen Burtscheid und Frankenberger Viertel über die staubigen Schultern. Mein neuestes Buch erschien Anfang Oktober 2020 im Eifeler Literaturverlag.

„Burtscheider Halbwahrheiten. Erforschte und erfundene Geschichten aus über eintausend Jahren.“

ISBN: 978-3-96123-004-4
1. Auflage 2020
116 Seiten
12,80 Euro

Auf nach Kornelimünster!

Viele Wege führen nach Kornelimünster.
Der neugierige Reisende, der Aachen in südlicher Richtung über die Trierer Straße verlässt, taucht sogleich in eine Landschaft aus saftig grünen Wiesen, einzelnen Gehöften und freistehenden Häusern ein.
Kornelimünster – die malerische Ortschaft an der Inde im Münsterländchen blickt auf eine ereignisreiche und lange Geschichte.
Kulturelle Sehenswürdigkeiten und die liebevolle Wahrung religiöser Traditionen vermischen sich auf einzigartige Weise zu einer bunten und lebhaften Gegenwart.
Dieses faszinierende Potpourri begeistert Besucher, Archäologen und Naturschützer gleichermaßen.
„Kornelimünster. Geschichten rund um eine Abtei“
ISBN 978-3-945025-40-6
13,90 Euro
Leseprobe: http://www.ammianus.eu/ammianus/pdf/Leseprobe-Korneli.pdf

Burtscheider Halbwahrheiten

aus über 1000 Jahren

Wer hätte gedacht, dass Burtscheid auf eine so bewegte Geschichte zurückblicken kann? Ich jedenfalls nicht. Und schon gar nicht, bevor ich angefangen habe, mich mit diesem Teil von Aachen zu beschäftigen.

Und dann konnte ich mich nicht entscheiden, welche sechs Geschichten ich für mein Buch auswählen soll. Wahrscheinlich wird nun die Hälfte der Burtscheider behaupten – „Nein, das sind nicht die richtigen Geschichten. Die sind nicht wichtig.“ Oder: „Ja, aber da fällt noch die eine, wo …“ Oder: „Und die über die evangelische Kirche, die ist auch wichtig.“ und so weiter und so fort.

Ich musste jedoch eine Wahl treffen und diese gefällt mir. Wenn sie auch Ihnen gefällt, bitte schreiben Sie mir. Wenn sie Ihnen nicht gefällt, bitte schreiben Sie mir ebenso.

Ich freue mich über jeden Kommentar 🙂

Das Buch ist Anfang Oktober 2020 im Eifeler Literaturverlag in Aachen erschienen. Vielen Dank dem Verlegerteam. – Das muss ja auch gesagt werden!

„Das Vermächtnis“ – Literarische Präsentation am 15. März 2019 in Heinsberg

Die Suche nach einem geheimnisvollen Gemälde weckt Neugierde, Begierde und sonstige dunkle Seite der menschlichen Seele. Ungefährlich sieht anders aus.

Im Rahmen der Nacht der Bibliotheken sehen Sie mich in der Städtischen Bibliothek in Heinsberg.